Treffen der Queer Football Fanclubs in München

Am Freitag machten sich 4 norisbengel auf den Weg nach München, um an der offiziellen QFF-Vollversammlung teilzunehmen – diesmal ausgerichtet von den „Monaco Queers“, Fanclub des FC Bayern München.

Ein weiterer in München wohnhaftender norisbengel wartete bereits auf die Anreisenden. So ging es nach großer Begrüßung – auch aller anderen Teilnehmer des Wochenendes aus 17 verschiedenen Organisationen – los zum Stadtrundgang. Nach der Führung gab es dann im Cafe Glück noch etwas zu Essen und zu Trinken, um den Abend ausklingen lassen zu können.

Am Samstag begann der Tag wahlweise auf dem „Markt der Möglichkeiten“, wo Aktionen rund um QFF vorgestellt wurden oder mit einem Alternativprogramm: Entweder in der Pinakothek der Moderne oder bei einer Stadionführung in der Allianz Arena.

Am Nachmittag startete dann die Versammlung mit schönen Berichten, konstruktiven und kurzweiligen Diskussionen und der Wahl des Sprecherrates. Neben der Bestätigung der bestehenden Kassenprüfer, des Kassierers und der bisherigen Sprecherräte, wurden die zwei Kandidaten, welche sich für letztere Position beworben haben, zusätzlich gewählt.

Insbesondere gratulieren möchten wir natürlich unseren norisbengel Steffen, welcher in Abwesenheit in seinem Amt als Kassenprüfer bestätigt wurde und Daniel, welcher weitere 2 Jahre als Sprecherrat für die QFF fungiert.

Am Abend ging es dann noch ins Hofbräuhaus, wo zwar das Essen auf sich warten ließ, jedoch nicht die Stimmung und Gespräche, welche zu jedem Zeitpunkt sehr gut und unterhaltsam waren. Der Vernetzungsgedanke und Austausch steht auch hier groß im Vordergrund.

Nach einem weiteren gemütlichen Beisammensein am Abend stand am Sonntag noch der traditionelle gemeinsame Brunch an, wo von den Veranstaltern die in den Niederlanden entworfene QFF Flagge offiziell an den Veranstalter der nächsten Vollversammlung weitergegeben wurde, welcher 2020 zu 99% wir norisbengel aus Nürnberg sein werden!

Nach der Verabschiedung freuen wir uns einerseits auf das kommende Arbeitstreffen, welches im März in Stuttgart stattfinden wird, andererseits starten die Vorbereitungen auf ein mögliches QFF-Treffen in Nürnberg, wo wir uns freuen, alle wieder begrüßen zu dürfen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.